22. MAI 2018
Aktuelles aus der Branche

Erik Loopstra (Niederlande) und Vadim Banine (Niederlande/Russland):
Extrem UV-Lithographie für kleinere und schnellere  Mikrochips. Sie haben innovative Wege gefunden, um Krankheiten zu bekämpfen, die Umweltverschmutzung zu reduzieren, alternative Energien zu fördern und uns mit Technologien für das digitale Zeitalter auszustatten. Das Europäische Patentamt (EPA) hat die 15 Finalisten des Europäischen Erfinderpreises 2018 bekannt gegeben.   » weiterlesen


Global unterwegs: Minitec hat im US-Bundesstaat New York ein neues Werk eröffnet. Minitec hat ein neues Werk in Farmington, US-Bundesstaat New York, eröffnet. Das Gebäude bietet Platz für 40 Mitarbeiter, die sich über moderne Arbeitsplätze und über Weiterbildungsmaßnahmen nach deutschem Vorbild freuen.   » weiterlesen


Managerberater-Studie: Worauf Digital Natives bei der Wahl ihres Arbeitgebers achten. Die nach 1995 geborene Generation Z drängt auf den Arbeitsmarkt: Sie ist in der Regel gut ausgebildet, mit dem Internet aufgewachsen und in einer globalisierten Welt mit all ihren Chancen und Risiken großgeworden. Eine Studie der Managerberater-Gesellschaft zeigt auf, welches die ausschlaggebenden Faktoren dieser so genannten Digital Natives bei der Wahl ihres Arbeitgebers sind und wie sie sich im Vorfeld einer Bewerbung über potenzielle Arbeitgeber informieren.   » weiterlesen


Der VDE befragt 1.350 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen zur Digitalisierung. Die Unternehmen fordern eine stärkere Förderung der Künstlichen Intelligenz als Schlüsseltechnologie, um die digitale Transformation voranzutreiben und im internationalen Wettbewerb auf Augenhöhe zu bleiben. Der VDE befragt 1.350 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen zur Digitalisierung. Die Schockstarre tritt ein: Unternehmen und Hochschulen sehen Asien noch vor den USA, Schlusslicht ist Europa. Die Unternehmen fordern eine stärkere Förderung der Künstlichen Intelligenz als Schlüsseltechnologie, um die digitale Transformation voranzutreiben und im internationalen Wettbewerb auf Augenhöhe zu bleiben.   » weiterlesen


Christian Leeser, Mehrheitsgesellschafter und CEO Fraba: „Das starke Plus, mit dem wir auch in den kommenden Jahren rechnen, kommt nicht von ungefähr. Passend zum diesjährigen 100. Firmenjubiläum hat die Fraba-Gruppe im Geschäftsjahr 2017 (31. Dezember) erstmals die 30-Millionen-Euro-Marke geknackt und bei Umsatz und Profitabilität ein Rekordergebnis eingefahren. Dank weltweit starker Zuwächse in den Geschäftsfeldern Positionssensorik/Drehgeber (Marke: Posital) und Sicherheitstechnik für Industrietore (Vitector) konnte der Gruppenumsatz gegenüber dem Vorjahr um beachtliche 21,5 Prozent auf 31,5 Millionen Euro gesteigert werden.   » weiterlesen

ANZEIGE

Aktuelle Produkte

Elektronikgehäuse einfach befestigen

Fischer Elektronik hat die bereits bestehenden Gehäuseserien Secco und TUS zur Aufnahme von ungenormten Leiterplatten durch optional wählbare Befestigungslaschen ergänzt.  » weiterlesen

Elektrische Dieselantriebe von Groschopp

Für das Projekt Muffel+ hat Groschopp gemeinsam mit Partnern eine kompakte, skalierbare elektrische Antriebsplattform für dieselbetriebene Multifunktionsfahrzeuge entwickelt.  » weiterlesen

Werkzeug-Produktfotos selber machen

Ob für den Online-Shop, das Datenblatt oder die Pressemitteilung: Neue Produkte müssen schnellstmöglich fotografiert werden. Der Berliner Fotoautomationsexperte Orbitvu hat jetzt ein Technikkonzept zur automatisierten und standardisierten Produktfotografie für Werkzeughersteller entwickelt.  » weiterlesen

Automatisierte Prozessventile schnell und sicher konfigurieren

Vom manuell betätigten bis zum automatisierten Prozessventil: Mit dem Konfigurator für Prozessventileinheiten von Festo wird die Auswahl der optimalen Lösung kinderleicht. Nach der Auswahl weniger Parameter schlägt der Konfigurator passende Kombinationen vor. Das macht das Engineering in der Prozessindustrie schnell, sicher und einfach.  » weiterlesen

Nachschliff handling digital

Um das Nachschliff-Handling einfacher und schneller zu gestalten, hat das Unternehmen C-Com eine Nachschliff-Software entwickelt. Diese hilft in Summe dabei, bis zu 75 Prozent an Zeit beim Wareneingang einzusparen.  » weiterlesen

Laser-Sensor für metallisch glänzende Objekte

Die neuen Laser-Sensoren OptoNCDT 1750LL von Micro-Epsilon ermöglichen hochgenaue Messungen auf strukturierten Oberflächen wie Schleifpapier, Schleifscheiben oder Gummi und auf glänzenden Metallen. Herkömmliche Laser-Punkt-Sensoren kommen hier schnell an ihre Grenzen.  » weiterlesen

Sieben Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand

Dank neuer Technologien stellen viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse und -modelle auf den Prüfstand. Wo liegen die größten Chancen, wenn in Zukunft alles mit allem vernetzt ist? Der ERP-Hersteller Proalpha hat die wichtigsten Umsetzungsstrategien zu einer Übersicht zusammengefasst.  » weiterlesen

Lichtstarke Modelle von Seifert

Seifert Systems hat seine Modellreihe moderner LED-Schaltschrankleuchten um zwei Ausführungen mit 700 Lumen und besonders hoher Lichtausbeute erweitert.  » weiterlesen

Antriebe steuern und visualisieren

Neu im Lösungspaket Pilz Motion Control (PMC) sind die Bedienterminals PMI 6 Primo, die über SPS-, Motion- und CNC-Funktionalität verfügen.   » weiterlesen

Altair wartet mit neuen Versionen seiner Elektromagnetik-Software auf

Altair hat die 2018er Versionen der führenden Elektromagnetik (EM) Simulationssoftwarelösungen Feko, Winprop, Flux und Fluxmotor veröffentlicht. Diese in Altairs Hyperworks enthaltenen Elektromagnetik Solver Werkzeuge finden breite Anwendung in den Industrien Automotive, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Kommunikation, Unterhaltungselektronik, in der Energiebranche und in der Medizintechnik, um Designprozesse zu beschleunigen.  » weiterlesen

Tipps für besseres Industrie 4.0

Die sieben größten I 4.0-Irrtümer

Das Schlagwort "Industrie 4.0" ist seit Jahren in aller Munde – und ein Ende des Trends ist nicht abzusehen. Trotz umfassender Information von Seiten der Hersteller und hoher Medienpräsenz haben sich im allgemeinen Gebrauch dennoch Missverständnisse eingeschlichen. Automatisierungsexperte DI Dr. Udo Traussnigg, Studiengangsleiter Automatisierungstechnik der FH Campus 02 in Graz, nimmt Stellung zu den sieben größten Industrie 4.0-Irrtümern.  » weiterlesen

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben