31. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Hightech für die industrielle Automatisierung


I/O-Link

Innovative Technik mit handfesten Kosten- und Nutzenvorteilen ist die Profession von Balluff.

Das 1921 in Neuhausen a. d. Fildern gegründete Unternehmen hat sich in den vergangenen 90 Jahren zu einem führenden, global tätigen Sensorspezialisten und Anbieter von Netzwerk- und Anschlusstechnik für alle Bereiche der Fabrikautomation entwickelt.

Komponenten und Systeme von Balluff wirken zumeist unaufdringlich, sind aber effizient. So überwachen Sensoren und Wegmesssysteme beispielsweise gleichsam als Sinnesorgane an vielen Stellen in einer Maschine die automatisierten Produktionsabläufe. Sie sind überall dort anzutreffen, wo Produkte wie Autos, Mobiltelefone, MP3-Player etc. in hoher Stückzahl und damit erschwinglich und mit gleichbleibender Qualität zu produzieren sind.

Die Nachfrage nach ihnen ist so groß, dass die Unternehmensgruppe weltweit mittlerweile mehr als 2.200 Mitarbeiter zählt. Niederlassungen und Repräsentanzen sind um den ganzen Globus verteilt. Und gefertigt wird nicht nur im Stammhaus in unmittelbarer Nähe zum Stuttgarter Flughafen, sondern auch in weiteren, modernen Produktionsstätten in Ungarn, der Schweiz, den USA, Brasilien und China.

Der Name Balluff steht aber nicht nur für eine jahrzehntelange Erfahrung mit hochwertigen und innovativen Produkten, er steht auch für eine ausgeprägte Kundenorientierung, schnellen weltweiten Service, exzellente Beratungsqualität und kompetente Mitarbeiter. Ein ausgefeiltes Qualitätsmanagement mit eigenem Prüflabor sichert die Qualität bei allen Prozessen und Produkten.

Balluff ist seit vier Generationen familiengeführt und legt, anders als bei vielen börsenorientierten Unternehmen, sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und eine langfristige Planung. Dazu gehören vor allem Investitionen in Forschung und Entwicklung. So kann das Unternehmen seinen unterschiedlichsten Kunden, etwa aus der Automobil- und Werkzeugmaschinenindustrie oder aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, wichtige und lösungsorientierte Neuheiten anbieten. Es bestimmt damit maßgeblich so manchen Trend, was sich dann auch im verliehenen »Kompetenzpreis für Innovation und Qualität Baden-Württemberg« widerspiegelt.

Dabei gilt Balluff als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Region, denn das Unternehmen bildet nicht nur selbst aus, sondern sorgt neben einem interessanten Arbeitsplatz auch für bestmögliche Arbeitsbedingungen, etwa durch flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und umfangreiche Sozialleistungen.

Kontakt:

Balluff GmbH
Gartenstraße 21–25, D-73765 Neuhausen a.d.F.
Tel. +49 7158 173-0, Fax +49 7158 5010
balluff@balluff.de, www.balluff.de

Sonderausgabe:
Industrie Handbuch 2013
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben