24. JULI 2017

zurück

kommentieren drucken  

Drei in einem


Neu im Sortiment von Bihl + Wiedemann ist das AS-i Safety Ausgangsmodul BWU3398, das ein Safety-E/A-Modul, ein Standard-E/A-Modul und einen Diagnoseslave in einem Gehäuse vereint.

Es verfügt über zwei schnelle elektronische sichere Ausgänge, die eine maximale Kontaktbelastbarkeit von bis zu drei Ampere pro Ausgang erlauben und für eine erhöhte Verfügbarkeit sorgen. Zusätzlich zu den sicheren Ausgängen ist das neue Modul mit einem EDM-Eingang und drei Standard-Eingängen ausgestattet, die – wie auch die Ausgänge – aus AUX versorgt werden.


Das für vier Combicon-Klemmen ausgelegte Schaltschrankmodul in IP20 baut mit 22,5 x 114 Millimetern sehr und spart Bauraum in der anwendung. Es unterstützt Applikationen bis SIL3 und PLe Kategorie 4.


In den letzten Jahren hat Bihl + Wiedemann sein breites Spektrum an AS-i Safety E/A Modulen in IP20 und IP67 für den Anschluss vieler unterschiedlicher sicherer Sensoren stetig erweitert. Das Angebot des Mannheimer Unternehmens reicht in dieser Produktgruppe mittlerweile vom einzelnen sicheren Ein- oder Ausgang bis hin zu sicheren Multi E/A-Modulen.

Datum:
08.06.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bihl + Wiedemann

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben