18. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Agiler Konstruieren


Spezial Motek

Dr. Kurt Schmalz – Der Vakuumtechnikspezialist Schmalz stellt sich neu auf, wie Geschäftsführer Dr. Kurt Schmalz erläutert: Neue Geschäftsfelder und agile Arbeitsprozesse in der Konstruktion sind das Ziel.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3


Das erfordert aber nicht nur ein Umdenken der Konstrukteure?
Ganz genau. Hier sind alle am Produktentstehungsprozess Beteiligten gefordert. Die Dynamik und die Geschwindigkeit sind ungleich höher. Zudem steigt der Grad der Selbstverantwortung. Im Phasenmodell sind die Schritte relativ klar definiert, da kann man immer wieder ins Pflichtenheft schauen. Im Sprint-Modell ist das anders. Die Konstrukteure müssen da sehr selbstverantwortlich handeln und genau wissen, wo sie hinsollen. Das müssen auch die Vorgesetzten lernen.

Wie weit sind Sie in der Digitalisierung?
In der Fertigung haben wir zahlreiche Projekte bereits umgesetzt. Wir sind heute beispielsweise schon so weit, einen Auftrag vollautomatisch umzusetzen: von der Bestellung in den USA bis das Produkt unser Werk in Glatten verlässt. Am Schluss geht es darum, dass wir schlanker, agiler und wirtschaftlicher werden und unseren Kunden schnell die gewünschten Produkte in hoher Qualität zur Verfügung stellen.hjs z

Das komplette Interview

... mit Antworten von Dr. Kurt Schmalz, wie Digitalisierung die Unternehmensprozesse sowie das Kundenverhalten verändert und wie sich der Verkauf darauf einstellen muss, finden Sie unter »Interviews« auf:

www.k-magazin.de


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3
Ausgabe:
:K 07/2017
Unternehmen:
Bilder:
J. Schmalz GmbH

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Getriebe und Motoren aus einer Hand

Getriebe und Motoren aus einer Hand

Kooperation – Der österreichische Automatisierungstechnikhersteller Bernecker + Rainer und der Getriebespezialist Neugart aus Kippenheim in Baden haben ein weltweites Kooperationsabkommen geschlossen. » weiterlesen
Löten lernen leichtgemacht

Löten lernen leichtgemacht

Dienstleistung – Fortbildung für alle verspricht der Bedienelementespezialist Rafi aus Berg bei Ravensburg: » weiterlesen
Gemeinsam für ganz Europa

Gemeinsam für ganz Europa

Umstrukturierung – Die Panasonic Electric Works Europe AG hat ihre deutsche Vertriebsgesellschaft in den bestehenden europäischen Verwaltungs- und Entwicklungsbereich des japanischen Großkonzerns integriert. » weiterlesen
Blockware leicht fördern Auf einen Blick Exzenterpumpe von Knoll

Blockware leicht fördern Auf einen Blick Exzenterpumpe von Knoll

Doppelspindelpumpen – Eine neue Doppelspindelpumpe fördert, plastifiziert und homogenisiert Blockware wie Marzipan ohne die bisher bekannten Probleme: Blöcke lassen sich jetzt direkt dem Verarbeitungsprozess zuleiten. » weiterlesen
Verlockende Möglichkeiten

Verlockende Möglichkeiten

Greifer – Das Spektrum elektrischer Greifsysteme reicht vom einfachen Greifer als Pneumatik-Alternative über Greifer mit integrierter Intelligenz bis hin zu adaptierbaren, mechanischen Greifern, die sich mit einer Vielzahl von Motoren und Funktionalitäten ausstatten lassen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben