22. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Erstmals 3D-Hydraulikblock im A380


Weltpremiere in der zivilen Luftfahrt dank 3D-Drucktechnologie: Liebherr hat erstmals einen mithilfe eines EOS-Metall-3D-Druckers gebauten Hochdruck-Hydraulikblock erfolgreich im Airbus A380 erprobt.
Bild 1 von 1:
Der neue additiv gefertigte Ventilblock bietet die gleiche Leistung wie das konventionelle Bauteil, ist jedoch 35 Prozent leichter und besteht aus einer Titan-Legierung.

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben