22. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Di-Soric kauft SNT Sensortechnik


Der Sensorspezialist Di-Soric hat die SNT Sensortechnik übernommen, um seine Technologiekompetenz im Bereich Ultraschallsensoren zu verstärken und den Direktvertrieb in der Schweiz aufzubauen. Verbunden mit der Übernahme kommt die Marke „di-soric“ in der neuen Firmierung „di-soric SNT AG“ zur Geltung. Der Standort im schweizerischen Bülach bleibt erhalten.

Das Familienunternehmen Si-Soric ist auf Expansionskurs und konnte im Jahr 2017 mit einem zweistelligen Wachstum das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr abschließen. „Diese positive Entwicklung möchten wir sowohl mit den bestehenden Gesellschaften als auch mit Unternehmenszukäufen in Zukunft fortführen. Die Übernahme der SNT Sensortechnik AG ist aus mehrerlei Hinsicht sehr positiv für uns und unsere Kunden. Zum einen erhöhen wir unsere Technologiekompetenz und Portfoliotiefe im Bereich Ultraschallsensoren, zum anderen können wir unsere Schweizer Kunden mit einem Direktvertrieb besser unterstützen. Mit SNT haben wir bereits seit über 10 Jahren eine erfolgreiche und enge Partnerschaft, was den jetzigen Zusammenschluss begünstigt“, sagt Di-Soric-Geschäftsführer Stefan Eisemann.

Di-Soric erwirbt die SNT Sensortechnik AG mit Sitz in Bülach bei Zürich zu 100 Prozent. Das Unternehmen ist seit 28 Jahren auf Ultraschallsensoren spezialisiert. Verbunden mit der Übernahme kommt die Marke „di-soric“ in der neuen Firmierung „di-soric SNT AG“ zur Geltung. Der Standort in Bülach bleibt erhalten, von dort aus werden die Vertriebsaktivitäten schrittweise verstärkt. Rolf Kuratle, bisheriger Inhaber und Geschäftsführer, wird auch die neue Gesellschaft als Geschäftsführer leiten.

Datum:
12.02.2018
Unternehmen:
Bilder:
Di-Soric

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben