24. AUGUST 2016

zurück

kommentieren drucken  

Durchschlagsfest und langlebig


Die Serie WDG 100I von Wachendorff Automation ist speziell für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Robustheit erfordern und verspricht durch die eingesetzte Mechanik und Elektronik hohe Standzeiten.

Insbesondere die verbauten Kugellager sind in ihrer Dimension und Ausführung ein Versprechen für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Der Drehgeber wird direkt auf die Motorwelle montiert. Der feingewuchtete Klemmring des WDG 100I verspricht den vibrationsfreien Rundlauf des Gebers auf der Motorwelle. Über die Motorwelle können neben mechanischen Vibrationen auch Wellenströme auf die Kugellager des Gebers und die Drehgeberelektronik abgeleitet werden. Dies kann zu einem schleichenden Defekt der Drehgebermechanik – insbesondere der Kugellager – und einer Beeinträchtigung der digitalen Impulse führen. Eine passgenaue, vormontierte Isolationshülse schützt den Drehgeber WDG 100I gegen diese Wellenströme. Die Isolationshülse gibt es mit unterschiedlichen Durchmessern. Sie lässt sich schnell und einfach montieren. Die aufeinander abgestimmten Formen der Hülse und der Welle sowie eine integrierte Sicherungsnut verhindern ein unbeabsichtigtes Herausfallen.

• Isolationshülse zum Schutz der Kugellager gegen Ströme
• Hohe Durchschlagfestigkeit von 500 Volt
• Ausgewuchteter Edelstahlklemmring
• Arbeitstemperatur von -40 bis +80 Grad Celsius

Mehr Informationen hier.

Datum:
23.09.2014
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben