26. MAI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Der neue WDG24A von Wachendorff


Geringer Platzbedarf, robust, zuverlässig, wirtschaftlich.

Mit der Entwicklung des WDG24A ist es dem Hersteller und Systemlieferanten Wachendorff Automation GmbH & Co. KG gelungen einen Drehgeber zu entwickeln, der äußerst wenig Einbauplatz benötigt. Möglich macht dies ein neues magnetisches Messprinzip. Trotz der platzsparenden Maße von nur 24 mm Durchmesser und 42 mm Gehäusetiefe erfüllt der WDG24A die hohen Anforderungen an Belastbarkeit in rauer Umgebung. Der WDG24A ist für hohe mechanischen Lasten bis 80 N radial und 50 N axial ausgelegt. Zudem ist der Drehgeber bei Temperaturen zwischen -40 °C und +80 °C voll einsatzfähig und bietet rundum die Schutzart IP65. Ein neuer Chip ermöglicht die stufenlose Festlegung der Auflösung im Bereich 1 bis 256 I/U; auch 512 I/U oder 1024 I/U sind jetzt möglich.

Datum:
01.04.2008
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelles Whitepaper

Aktuelle Ausgaben