18. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

4x. Neu. Qualität. Mehrwert


Titel

Hydraulik – Der südbadische Hydraulikzylinder-Hersteller AHP Merkle bringt gleich vier neue Produkte, um auf dem Markt Ausrufezeichen zu setzen.
Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  

Wenn ein neuer Zylinder von AHP Merkle auf dem Markt eingeführt wird, versichert der Hersteller: Der Zylinder wurde auf Herz und Nieren getestet und erfüllt zuverlässig den gewohnt hohen Qualitätsstandard.
 So ist das auch bei den vier neuen. Beim Verriegelungszylinder (VBZ) läuft gerade der Prototypentest. AHP-Merkle-Kunden sind eingeladen, den neuen Zylinder unter realen Bedingungen zu testen, siehe www.ahp.de/4xneu. Mit dem Zugankerzylinder (ZHZ) bringt AHP Merkle einen Zylinder, den verschiedene Hersteller auch im Sortiment führen. Der Zugankerzylinder von AHP Merkle jedoch, bietet mit der linearen Dämpfung ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal. Auch der neue Blockzylinder mit einstellbarer Positionsabfrage (BZP) und der MBZ mit neuer Schalterversion überzeugen mit ihren pfiffigen Details und liefern den gewissen Mehrwert.
Mit kontinuierlicher Optimierung des umfassenden Sortiments, neuen Produkten und dem umfangreichen Schulungsangebot im AHP Technikum möchte AHP Merkle nicht nur die eigene Position als Taktgeber in der Branche weiter ausbauen, sondern hauptsächlich den Erfolg seiner Kunden vorantreiben. Ganz im Sinne des Unternehmensclaims »AHP Merkle bewegt«. 
Alle vier Neuheiten sind auf der Fakuma 2017 zu sehen. Halle B1, Stand 1304.
Eintrittskarten unter: www.ahp.de/eintrittskarten



#1 Zugankerzylinker (ZHZ) mit linearer Dämpfung

Der neue Zugankerzylinder nach DIN ISO 6020-2 ergänzt die etablierte Bauart von Normzylindern in Rundbauweise und ist mit einem quadratischen Zylinderkopf und -boden ausgeführt, ausgelegt für einen Betriebsdruck von 160 bar.Die Vorzüge von Normzylindern liegen auf der Hand: Neben der kompakten Bauweise und der großen Variantenvielfalt, sind diese hauptsächlich in der einfachen Austauschbarkeit gegen gleichartige Zylinder begründet. Werkzeugformenbauer und Maschinenhersteller wissen diese Vorzüge zu schätzen und verbauen in vielen verschiedenen Anwendungen genormte Zylinder.
Unterschiede gibt es aber dennoch, denn die DIN ISO 6020-2 erlaubt neben den allgemeinen Richtlinien und der Definition metrischer Befestigungsabmessungen ein großes Maß an konstruktiver Freiheit. Durch die Auswahl von Dichtelementen und den verwendeten Materialien ergeben sich unterschiedliche Qualitätsmerkmale.

Freiraum genutzt

Genau diesen konstruktiven Freiraum hat das AHP-Merkle-Entwicklungsteam genutzt und einen Zugankerzylinder mit einzigartigen Ausstattungsmerkmalen zur Marktreife gebracht: Neben der schnellen Liefermöglichkeit, einem hohen Qualitätsanspruch im Standard und einem fairen Preis, ist der Zugankerzylinder aus Gottenheim zudem mit der linearen Dämpfung ausgestattet.
Die von AHP Merkle entwickelte einstellfreie Dämpfungsmöglichkeit ermöglicht eine nahezu lineare Verzögerung in der Endlage. Mit der linearen Dämpfung können also große Massen mit hoher Geschwindigkeit problemlos bewegt und in kürzester Zeit auch wieder abgebremst werden.
Marco Barth, Assistant International Sales und Referent im AHP Technikum: »Dank der linearen Dämpfung erhöhen wir nicht nur die Leistung, sondern auch die Effizienz des Zylinders. Damit bieten wir von AHP Merkle einen Zugankerzylinder, der im Vergleich zum Wettbewerb ein besonderes Alleinstellungsmerkmal besitzt.«

Auf einen Blick
Vorteile des AHP-Zugankerzylinders
• Hydraulikzylinder nach DIN ISO 6020-2
• Ausgestattet mit der linearen Dämpfung für mehr Leistung und Effizienz
• Gehärtete, geschliffene und hartverchromte Kolbenstangen vermeiden Beschädigungen bei der Installation und im Betrieb. Das erhöht die Lebensdauer und die Zuverlässigkeit des Zylinders.
• Das Viton-Dicht-System erlaubt die Anwendung unter hoher thermischer Beanspruchung.
• Zuganker mit gewalztem Gewinde gewährleisten die Betriebssicherheit des Hydraulikzylinders.
• Schnelle und einfache Wartung und Montage
• Schnelle Verfügbarkeit
–> Ausführliche Information zum Zugankerzylinder mit linearer Dämpfung bietet AHP Merkle auf: www.ahp.de/zhz


Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  
Ausgabe:
:K 07/2017
Unternehmen:
Bilder:
AHP
AHP
AHP
AHP
AHP
AHP
AHP
AHP

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Energische Verbindung

Energische Verbindung

Drehverbindung - Die Übertragung von Elektrizität über eine rotierende Verbindung ist mit konventionellen Leitungssystemen nicht möglich; statt dessen kommen dazu üblicherweise Schleifringe zum Einsatz. Neuartige Technologien ermöglichen die gleichzeitige Übertragung von Energie und Daten ohne kontaktierende Verbindung. » weiterlesen
Neue Dimensionen

Neue Dimensionen

Hydraulik - Hydraulische Antriebe bieten mehr als hohe Kräfte: Neu entwickelte feldbusfähige elektrohydraulische Achsen eröffnen völlig neue Möglichkeiten an Genauigkeit, Geschwindigkeit und Flexibilität und senken deutlich die Kosten einer Achse über den gesamten Lebenszyklus hinweg. » weiterlesen
Steuern und visualisieren

Steuern und visualisieren

Steuerung – Eine Komplettlösung aus Steuerung und Visualisierung mit integrierten I/O-Schnittstellen hat der österreichische Automatisierungstechnikspezialist Bernecker + Rainer vorgestellt. » weiterlesen
Auf die Güte kommt es an

Auf die Güte kommt es an

Hydraulikzylinder – Maßgeblich für den präzisen Betrieb von Hydraulikzylindern ist eine exakte Fertigung. Entscheidend für eine hohe Oberflächengüte ist dabei die Bearbeitung durch Honen. » weiterlesen
Getriebe und Motoren aus einer Hand

Getriebe und Motoren aus einer Hand

Kooperation – Der österreichische Automatisierungstechnikhersteller Bernecker + Rainer und der Getriebespezialist Neugart aus Kippenheim in Baden haben ein weltweites Kooperationsabkommen geschlossen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Artikel im :K-Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

 

ANZEIGE