33.333,33 € - Spendenrekord bei SAB

Die Mitarbeiter des mittelständigen Unternehmens SAB Bröckskes GmbH & Co KG haben auch im Jahr 2013 wieder ihre Überstunden sowie Verbesserungsprämien auf einem gemeinsamen Konto gesammelt.

21. Februar 2014

2013 kam dadurch eine stolze Rekordsumme von 33.333,33 € zustande. Wie in den vorherigen Jahren wird die Spendensumme auf verschiedene soziale Einrichtungen der Region aufgeteilt. Das Unternehmen aus Süchteln-Viersen und die Angestellten möchten auf diese Weise zeigen, wie sehr sie das soziale Engagement der Einrichtungen und der Menschen die dort arbeiten schätzen. Folgende Einrichtungen konnten von diesem Engagement profitieren:

Integrative KiTa St Clemens, Viersen-Süchteln, KiTa St. Franziskus, Viersen-Süchteln, Familienzentrum St. Irmgardis, Viersen-Süchteln, KiTa Anne-Frank-Straße, Viersen-Süchteln, KiTa Gehlingsweg, Viersen-Süchteln, KiTa Hindenburgstraße, Viersen-Süchteln, “DIE MUTIGEN”e.V. - eine Begegnungsstätte für Behinderte in Nettetal, Franziskus-Schule Süchteln - Förderschule, Förderschwerpunkt geistige EntwicklungBethanien Kinder- und Jugenddorf, Schwalmtal-Waldniel.

Die Spenden wurden am 6. Februar in der Firmenzentrale des Unternehmens vom Geschäftsführer Peter Bröckskes und den Mitarbeitern an die Vertreter der Einrichtungen übergeben. Wie in den Jahren zuvor informierten diese im Anschluss über die bereits verwirklichten Projekte und bedankten sich für die großzügige Spenden.