3D-Druck: Beinahe grenzenlos

Was früher kompliziert aus mehreren separat hergestellten Druck-Guss-Bauteilen zusammengesetzt werden musste, kommt heute am Stück fix und fertig aus dem 3D-Drucker. Als Teil der Industrie 4.0 sind die Möglichkeiten der additiven Fertigung beinahe grenzenlos.

26. Februar 2018

Beinahe, denn im Fertigungsprozess geht es dann manchmal doch nur mithilfe traditioneller Werkzeugmaschinen. Metav-Besucher konnten auf der Fachmesse die 3D-Druck-Grenzerfahrung machen.

_____________________________________________________

_____________________________________________________