Ab sofort mehr „Biss” in der industriellen Automatisierung

Red Lion Controls präsentiert „Watchdog Relay“, eine Hardware-basierten Lösung für Anwendungen, die eine fehlersichere Abschaltung von Prozessen, die durch RTUs, SPSen und anderen Automatisierungsgeräten gesteuert werden, überwacht und durchführt. Diese unterstützt den proaktiven 24/7 Schutz unbemannter Prozesse.

24. Oktober 2013

Red Lions Watchdog Relay überwacht das Heartbeat-Ausgangssignal eines angeschlossenen Gerätes und bietet so ein zusätzliches Maß an Sicherheit, das den Schutz kritischer Prozesse in industriellen Umgebungen, wie zum Beispiel Öl & Gas, Seefahrt, Strom und Energie, unterstützt. Wenn das Heartbeat aus Gründen wie Überspannung, Witterungseinflüssen oder einer Fehlfunktion des Gerätes aussetzt, so wird das integrierte Relais von Watchdog aktiviert und gibt ein Signal aus, das zum sicheren Abschalten des Prozesses verwendet werden kann. Das bei Kontrollverlust ausgesendete Signal hilft, kostspielige Schäden an Material und Ausrüstung zu vermeiden.

Watchdog Relay ist für den Betrieb unter extremen Bedingungen ausgelegt und unterstützt Temperaturen im Bereich von minus 40 bis plus 80 Grad Celsius sowie eine Luftfeuchte von 5 bis 85 Prozent. Es besitzt die Zertifizierungen Class I, Div II und ATEX für gefährliche Orte und wurde auf hoher See getestet und/oder verifiziert, so dass es Standards wie zum Beispiel ABS, DNV Nr. 2.4 und Lloyds erfüllt.

Für weitere Informationen über Red Lion und der neuen” Watchdog Relay” Lösung klicken Sie hier.