Additive Fertigung auf der Hannover Messe

Das neue Fertigungsverfahren hat inzwischen erfolgreich in der Industrie Einzug gehalten. Anhand von Anwendungsbeispielen aus dem industriellen Umfeld zeigen Technologie-Anbieter den Mehrwert im Bereich Qualität, Zuverlässigkeit, Energie und Kosten.

21. März 2018

Beispiele für den Einsatz von Additiver Fertigung liefert am 24. April 2018 das Internationale Symposium Additive Manufacturing. Der Branchentreff ist Teil der Leitmesse Digital Factory und richtet sich an produzierende Unternehmen. Unter dem Motto „Maschinenbau als Anwender von Additiver Fertigung“ steht die Praxis im Vordergrund.

Abgerundet wird das Programm mit der Guided Tour "Additive Manufacturing", die die Besucher in die Halle der Digital Factory führt, wo Aussteller ihre Lösungen der additiven Fertigung vorstellen.

Die Additive Manufacturing Academy der Deutsche Messe Technology Academy ist Partner von niedersachsenADDITIV - dem Zentrum für Additive Fertigung. Gemeinsam mit dem Laser Zentrum Hannover ist hier ein Leuchtturm zu additiver Fertigung entstanden. Eine Kooperation mit diesen Einrichtungen unterstreicht die Bedeutung des Themas und legt den Fokus auf praxisnahe Anwendungen des industriellen 3D-Drucks.