ANZEIGE

Additive Fertigungsprozesse optimieren: Simufact Additive 2020 – mehr als ein Simulationswerkzeug

Simufact Additive ist eine skalierbare und leistungsstarke Software zur Simulation metallbasierter additiver Fertigungsprozesse. Die benutzerfreundliche und intuitive Bedienoberfläche und der Einsatz von Automatisierungs- und Assistenzfunktionen beschleunigen und vereinfachen die tägliche Arbeit. Mit der neusten Version lassen sich außerdem schnell und zuverlässig die Kosten für den Druckprozess für ein oder mehrere Bauteile abschätzen. Darüber hinaus vereinfacht ein reibungsloser Datenaustausch mit der Materialise-Software für die Build-Vorbereitung sowie den Renishaw-Druckern die Fertigungsprozesse weiter.

18. November 2019
Additive Fertigungsprozesse optimieren: Simufact Additive 2020 – mehr als ein Simulationswerkzeug
(Bild: Simufact)

Zudem beantwortet Simufact Additive die wichtigsten Fragestellungen rund um den AM-Prozess:

  • Bestimmen Sie die beste Bauteilausrichtung
  • Bestimmen und kompensieren Sie automatisch den Verzug im finalen Bauteil
  • Erstellen und optimieren Sie automatisch Supportstrukturen
  • Nutzen Sie Materialise Support-Funktionalität
  • Identifizieren und vermeiden Sie Fertigungsprobleme wie Risse, Pulverschichtversatz und den Recoater-Kontakt
  • Untersuchen Sie den Einfluss mehrerer Komponenten auf der Grundplatte
  • Identifizieren Sie kalte und heiße Stellen anhand einer thermischen / thermomechanischen Simulation

Entdecken Sie das Leistungsspektrum von Simufact Additive 2020 sowie weitere Lösungen aus dem AM-Umfeld des Hexagon-Konzerns auf der Formnext 2019 in Frankfurt in Halle 12.0 an Stand B79.

Schlagworte