Aktualisierter KAPSTO-Katalog 2010

22. Juni 2010

Die neue Auflage des KAPSTO-Katalogs von Pöppelmann GmbH & Co. KG, liegt jetzt vor. Unter dem Titel „Kunststoff-Schutzelemente für alle Fälle“ bietet er eine aktuelle Auflistung der über 3.000 unterschiedlichen, direkt vom Hersteller ab Lager lieferbaren Kunststoffkappen und -stopfen, die Innen- und Außenkonturen schützen und Öffnungen verschließen. So breit wie das erneut erweiterte Produktspektrum ist auch das Anwendungsfeld dieser Schutzelemente, das vom Handwerk über den allgemeinen Maschinenbau, den Automobilbau, die Elektro- und Elektronikindustrie, die Agrar-, die Klima- und die Oberflächentechnik bis hin zur chemischen Industrie reicht. Zu den 2010 neu in den Katalog aufgenommenen KAPSTO Normteilen gehören- die besonders montagefreundlichen Schutzhülsen des Typs GPN 205, für erhöhte Sauberkeitsanforderungen, die Außengewinde schonen und das Eindringen von Verunreinigungen verhindern,- die hoch flexiblen, mit einer praktischen Grifflasche versehenen Kappen vom Typ GPN 211, die besonders durchmessertolerant sind und zylindrische Außenkonturen auch noch bei Dauertemperaturen von 120 °C vor Beschädigungen bewahren,- die Schutzstopfen vom Typ GPN 360, die Kompaktstecker-Anschlüsse und Langlöcher zuverlässig dicht verschließen, und- die neuen Kennzeichnungsplättchen vom Typ GPN 1070, mit denen sich Hydraulik- und andere Schläuche sowie Rohrleitungen eindeutig kennzeichnen lassen und die sich per Permanentstift oder dauerhaft mittels Laser beschriften lassen.Der 100seitige KAPSTO-Katalog 2010 enthält neben detaillierten Maßtabellen anwendungswichtige Werkstoff-Informationen, insbesondere zur Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit. Tabellen erleichtern die Auswahl des richtigen Schutzelements für die jeweiligen Abmessungen. Wo das breite Angebot der KAPSTO- Normteile nicht ausreicht, um individuelle Anforderungen zu erfüllen, steht ein Team von Anwendungstechnikern bereit, um kundenspezifische Lösungen zu entwickeln, die z. B. Schutz- mit Montagefunktionen kombinieren und sich für Sonderabmessungen eignen.