Alle guten Dinge sind drei…

Der Tank-801 ist der neueste Embedded Box PC in der Tank-Serie von ICP. Die drei verfügbaren Varianten unterscheiden sich durch drei Erweiterungsslots. Hier hat man die Wahl zwischen 3 x PCI, 2 x PCI und 1 x PCIe x1 oder 1 x PCI und 2 x PCIe x1 Slots.

19. November 2014

Die Stärken der Tank-Serie im lüfterlosen und vibrationsgeschützten Design sowie dem Weitbereichsspannungseingang von 9 bis 36VDC und den Betriebstemperaturbereich von -20 bis 70 Grad Celsius. Der Tank-801 basiert auf einem Intel® Bay Trail Celeron® J1900 2GHz und bis zu 8GB DDR3L SO-DIMM Arbeitsspeicher.

Der Box PC ist so aufgebaut, dass alle Schnittstellen an eine Gehäuseseite herausgeführt sind. Hierzu zählen ein DVI und ein DisplayPort sowie je zwei GbE, USB 2.0, USB 3.0, RS-232 und RS-232/422/485 Anschlüsse.

Zusätzlich stehen noch je acht digitale Ein- und Ausgänge und ein CF Card Slot zur Verfügung. Für den sicheren Betrieb sorgt auch die Möglichkeit der redundanten Stromversorgung.