Alles digital mit PLM

Ein Teil der Digitalisierungsstrategie produzierender Unternehmen kann die Einführung eines PLM-Systems sein. Über deren Vorteile, die Auswahl und Einführungsstrategien informiert eine Tagung des Fraunhofer-Instituts IAO am 11. Juli 2017.

09. Juni 2017

Beim Stuttgarter Fraunhofer-Institut IAO sieht man in PLM einen wichtigen Faktor zu Unterstützung der digitalen Transformation. Vorteile liegen in der effizienteren Produktentwicklung sowie in der Umsetzung von Kundennutzen in Produkten. Über den Nutzen solcher Systeme und Wege der Einführung informiert das IAO bei der Tagung "PLM in der digitalen Transformation" am 11. Juli in Stuttgart. Die Veranstaltung soll zeigen, wie produzierende Unternehmen ihre Chancen durch PLM nutzen können.

Angekündigt sind folgende Themenschwerpunkte:

• Strategie und Chancen der Digitalisierung

• Paradigmenwechsel in der IT-Landschaft produzierender Unternehmen

• Auswahl, Einführung, Optimierung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von PLM-Lösungen

• Wichtige Veränderungen: Menschen und Prozesse bei der Systemeinführung

• Die Zukunft: Smart System Engineering

Neben Experten vom IAO selbst sprechen Referenten von anderen Instituten und Hochschulen sowie PLM-Anwender aus der Industrie. Angesprochen mit der Tagung sind Interessenten aus der mittelständischen Industrie sowie aus Großunternehmen.