Alles fest mit dem 12er-Pack

Zusätzlich zum Sortiment an komplett bestückten Reparaturkits für Gleichlaufgelenkwellen bietet SKF den Kfz-Werkstätten jetzt zwei Multipacks mit je zwölf Universal-Metallspannbändern für die Befestigung von Gummifaltenbälgen an:

16. April 2015

• Multipack VKJML 01002, 760 Millimeter lang, 5 Millimeter breit.

Diese beiden Größen decken rund die Hälfte aller SKF Kits mit Faltenbalg ab. Als „lose“ Ersatzspannbänder erlauben sie den preiswerten und zeitsparenden Service in zwei Situationen: Wenn sich bei der Prüfung zeigt, dass Faltenbalg und Gleichlaufgelenk noch in Ordnung sind, also nicht erneuert werden müssen. Oder wenn lediglich ein beschädigtes Spannband auszutauschen ist. Dazu braucht es dann auch keinen Komplett-Reparatursatz mit Faltenbalg, Gleichlaufgelenk oder gar Antriebswelle.

Um die Funktion des Faltenbalges – und damit auch des Gleichlaufgelenks – zu gewährleisten, müssen die Spannbänder exakt sitzen und straff befestigt werden. Um das möglichst sicher, einfach und schnell zu erreichen, entwickelte SKF speziell für die Faltenbälge das werkstattgerechte Spannbandwerkzeug VKN 400 mit integrierter Abschneidevorrichtung. Es empfiehlt sich auch für den Einsatz bei SKF Lenkmanschetten.

Weitere Produktinformationen dazu stehen im SKF Web Catalog unter vsm.skf.com zur Verfügung.