Alles im Blick

Großanzeigegeräte mit Powerlink-Schnittstelle

09. September 2009

Neu im Programm des Anzeigetechnikspeziaisten Wetec aus Grafenwöhr sind Großanzeigegeräte mit Powerlink-Schnittstelle. Das Ethernet-basierte Protokoll für Datenkommunikation in harter Echtzeit verwendet ausschließlich Standard-Ethernet-Hardware und ist vollständig kompatibel zu CANopen. Das macht die Integration der Geräte und die Verwaltung der anzuzeigenden Daten besonders leicht. Die komplett anschlussfertigen Geräte lassen sich einfach an bestehende SPS, PCs oder Netzwerke anbinden und in nahezu alle produktionstechnischen Bereiche und Anlagen integrieren. Die Visualisierungsgeräte bieten eine Vielzahl von Darstellungsoptionen mit numerischer oder alphanumerischer Darstellung mit Zeichenhöhen von 18 bis 1.000 Millimeter und mit beliebiger Zeilen- und Spaltenanzahl. Zudem können sie mehrseitig lesbar ausgeführt sowie nach Wunsch beschriftet werden. Für die Gehäuse stehen unterschiedliche Materialien und Befestigungen zur Verfügung. Nachrüstungen und Erweiterungen der modular konstruierten Anzeigegeräte sind jederzeit möglich.