Alles IO und intelligent

E-T-A präsentiert das Stromverteilungssystem ControlPlex Board IO-Link. Der systemunabhängige Kommunikationsstandard IO-Link ist auf der untersten Feldebene nach IEC61131-9 international spezifiziert. E-T-A schließt damit die Lücken zwischen Steuerung, Sensorik, Aktorik und der Energieverteilung in der DC 24 V-Steuerspannungsebene.

08. April 2015

Das Stromverteilungssystem ControlPlex Board IO-Link bildet mit den elektronischen Sicherungsautomaten vom Typ ESX50D-S ein Energieverteilungssystem für die 24 Volt-Steuerspannungsebene. Es bietet maximal 16 Steckplätze, dabei erlauben die steckbaren, elektronischen Sicherungsautomaten Typ ESX50D-S mit integrierter Strombegrenzung und einer Abschaltkennlinie für alle Lastarten echtes „Plug & Play“ und „Hot-Plug“.

Das Gesamtsystem ist dadurch beim Schaltschrankbau unkompliziert implementiert – während der Inbetriebnahme ebenso wie in der laufenden Produktion.

ControlPlex IO-Link bietet einen durchgängigen Datenkanal für alle zyklischen Prozessdaten (Ansteuerung, Status, Messwerte) sowie die azyklischen Daten für Parametrierung und Diagnose der gesamten DC 24 Volt-Ebene. Dies ist im Hinblick auf zukünftige Anforderungen bezüglich Condition Monitoring und Energiemanagement im Maschinenbau ein wichtiger Aspekt.