Allgaier führt Catia V5 NC ein

Implementierung mit Unterstützung von Transcat PLM durchgeführt

05. September 2014

Die Allgaier Werke in Göppingen bei Stuttgart sind tätig als Zulieferer in den beiden Geschäftsbereichen für Automobilindustrie und Prozesstechnik. Bei den Fertigungsverfahren liegt der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Blechumformung. So produziert das Unternehmen unter anderem in seinem Presswerk Karosseriebleche und Strukturteile für Fahrzeuge. Für die Prozessindustrie stellt Allgaier ein umfangreiches Programm von Maschinen zum Waschen, Trocknen, Kühlen, Sieben und Sortieren her.

Bei der NC-Programmierung ersetzt das Unternehmen seine bisher verwendete Software durch Catia V5 NC. Bei der Implementierung des neuen Systems wird Allgaier von dem Karlsruher Softwareunternehmen Transcat PLM mit Service, Schulung, Methodik und Beratung unterstützt. Vor der Inbetriebnahme hat man bei Allgaier Catia V5 NC in einer Pilotphase mit positivem Ergebnis geprüft. Die Einführungsphase dauerte insgesamt etwa sechs Monate. Für die Verwendung mit dem Maschinenpark des Unternehmens entwickelten die Spezialisten von Transcat PLM kundenspezifische Postprozessoren.

Als Vorteil der Nutzung der NC-Software von Dassault Systèmes sieht man bei Allgaier auch deutliche Synergieeffekte, da in der Konstruktion Catia V5 schon bekannt ist. Rund 22 Mitarbeiter Allgaier Automotive GmbH wurden von Transcat in speziellen CAD/CAM-Schulungen ausgebildet.