Allrounder für Lebensmittel

Der schmier- und wartungsfreie Hochleistungskunststoff Iglidur A181 von Igus ist dank seiner sehr gut passenden Eigenschaften prädestiniert für den Einsatz in der Lebensmittel- und Verpackungsbranche.

04. April 2016

Gerade in der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie ist die Vermeidung von Schmiermitteln ein wichtiges Kriterium. Igus hat verschiedene schmier- und wartungsfreie Gleitlagerwerkstoffe im Programm, die die Anforderungen von FDA und EU-Verordnung 10/2011 EG erfüllen. Der „Allrounder“ unter diesen Werkstoffen ist iglidur A181 – gerade in Kombination mit korrosionsbeständigen Wellentypen erzielt er niedrige Verschleißraten.

Die auf dem Prinzip der inkorporierten Trockenschmierung beruhende iglidur Lagertechnik benutzt für die Compounds aus tribologisch optimierten Basispolymeren, Festschmier- und Füllstoffen ausschließlich nicht-metallische und RoHS-unbedenkliche Inhaltsstoffe.

Damit ist der Werkstoff sowohl für Rotations- wie auch Schwenkbewegungen in Abfüll- und Verpackungsanlagen bestens geeignet, vor allem auf in diesen Anwendungen eingesetzten Edelstahlwellen.

Als Werkstoff aus dem Iglidur Vollsortiment sind für den Iglidur A181 mehr als 110 Abmessungen bis 50 Millimeter Durchmesser inzwischen sofort bestellbar, sowohl mit als auch ohne Bund, ab Stückzahl 1 und zu einem günstigen Preis. Für weitere Abmessungen beziehungsweise individuelle Bauteile eignen sich die 14 verschiedenen Durchmesser der Halbzeug-Rundstäbe.

Erweiterungen des Programms beziehungsweise eine kundenindividuelle Teilefertigung sind jederzeit möglich. Dank der Online-Tools auf der Igus-Webseite lässt sich iglidur A181 direkt online konfigurieren und bestellen.