Ihre hohe Dynamik erzielen die Green Drive-Linearmotoren durch den tubularen Direktantrieb mit Permanentmagnet und die Hochleistungsgleitlager. Der Antriebsstrang besteht aus einem Niro-Stahlläufer aus AISI 304 und einem IP65-Gehäuse mit Motorwicklung und Elektronik. Darüber hinaus verfügen die Aktuatoren über Positions- und Temperatursensoren, Interpolationselektronik und ein Electronic Data Sheet (EDS).

ANZEIGE

Durch den verschleißfreien Aufbau und den kostengünstigen eingebauten 1 Vss-Geber sind die Green Drive-Aktuatoren preiswert. Ancon führt neben dem Green Drive Standard auch die Varianten Green Drive ISO und Green Drive Hygienic im Portfolio. Die dreiphasigen Motoren können an den meisten handelsüblichen Servoreglern betrieben werden und lassen sich deshalb in Anwendungen in den unterschiedlichsten Industriebereichen integrieren. Zu den Einsatzgebieten der tubularen Linearmotoren zählen neben Werkzeugmaschinen auch Anlagen in der holzverarbeitenden Industrie, in der Papier-Industrie, der Getränke-Industrie sowie in der Lebensmittel- und Pharma-Industrie.

Der Green Drive Standard-Motor ist mit einer Nennkraft von 269 N und einer Spitzenkraft von 1.750 N die energieeffiziente Alternative zu dynamischen Pneumatik-Zylindern. Dagegen zeichnet sich der Green Drive ISO durch seine Flanschkompatibilität zu ISO-Pneumatik-Zylindern aus. Anwender, die ihre Pneumatik-Aktuatoren gegen einen geregelten elektrischen Antrieb austauschen möchten, gehen deshalb keinerlei Risiko ein. Sie können die Optionen zur Prozessverbesserung bedenkenlos testen.

Für Applikationen in der Lebensmittel- und Pharma-Industrie bietet Ancon den Green Drive Hygienic an. Dieser Antrieb ist mit abgerundeten Ecken und einem Edelstahl-Mantel aus AISI 304/316L in hoher Schutzart ausgestattet (bis IP 67). Er bietet eine Nennkraft von bis zu 68,6 N und eine Spitzenkraft von bis zu 274 N.

ANZEIGE

Alle Motortypen sind mit unterschiedlichen Hüben und verschiedenen Lageregelungs-Optionen erhältlich. Ancon liefert zudem Wicklungen für 230, 400, 480 VDC und für niedrige Spannungen von 24 bzw. 48 VDC.