Auf engstem Raum

Produkte
17. August 2016

Achsen – Mit der Zahnriemenachse WKVZ erweitert Bahr Modultechnik sein Programm an Positioniersystemen um eine extrem robuste und leistungsstarke Lösung mit Kugelbüchsen- oder Gleitbuchsenführung, die sich flexibel in unterschiedlichen Einbaulagen verbauen lässt. Zur variablen Integration verfügen die hochstabilen, aus einem Stück gefrästen Lagerstücke der WKVZ an allen Seitenflächen über groß dimensionierte M5-Gewindebohrungen. Der Schlitten mit hoher Tragfähigkeit wird durch abgedichtete Linearkugellager auf zwei Wellen mit 16 Millimeter Durchmesser geführt und erreicht damit eine hohe Positioniergenauigkeit.

www.bahr-modultechnik.de

Erschienen in Ausgabe: 06/2016