Auf Expansionskurs

HIWIN verstärkt deutsches Vertriebsnetz

04. April 2007

Seit seiner Gründung im Jahr 1993 hat der Lineartechnikspezialist HIWIN viel bewegt. Das Tochterunternehmen der taiwanesischen HIWIN Technologies Corporation hat sich als Universalanbieter etabliert, der alle Bereiche der Lineartechnik abdeckt. Mittelfristig plant HIWIN nun, einen Platz unter den großen Lineartechnikherstellern zu erobern: Erklärtes Ziel ist für das Jahr 2008 ein zweistelliger Marktanteil in Europa. Dazu soll vor allem ein gezielter Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes beitragen. Im vergangenen Jahr wurden allein in Deutschland zwei neue Niederlassungen eröffnet: Die Standorte Stuttgart und Osnabrück, an denen insgesamt 14 Mitarbeiter beschäftigt sind, verkürzen nun die Vertriebswege und sorgen für einen umfassenden Service vor Ort. Optimiert wird die Kundenbetreuung durch lokale Stützpunkthändler, die eng mit den Vertriebsbüros zusammenarbeiten und über eigene Lager sowie Möglichkeiten zur Warenkonfektionierung verfügen - so können Bestellungen mit geringem Umfang schnell und flexibel direkt vor Ort abgewickelt werden.