Auf zur Produktstraße…

Auf der wire 2014 präsentiert die Schmolz + Bickenbach Gruppe eine Vielzahl von Bauteilen, in denen ihre Spezialstahllösungen zum Einsatz kommen. Am Stand A16 in Halle 17 informieren sieben europäische Produktionsgesellschaften über ihre Neu- und Weiterentwicklungen sowie ihr Spektrum an Service- und Anarbeitungsmöglichkeiten. Darüber hinaus stellen Stahlspezialisten des internationalen Konzerns den Messebesuchern in mehr als 40 Fachvorträgen aktuelle werkstofftechnische Themen vor.

20. Februar 2014

Auf der wire stellt die Schmolz + Bickenbach Gruppe das Know-how der konzerneigenen Produktionswerke in den Mittelpunkt. Entsprechend seines Messemottos „Stahl und Partnerschaft“ entwickelt der Werkstoffspezialist gemeinsam mit Kunden Stahllösungen für jeden Anwendungsfall. Schwerpunkte auf der Messe sind unter anderem neue Spezialstahllösungen mit verbesserter Zerspanbarkeit, neue Schweißdrähte für Abgasleitungen, eine neue Produktlösung für die Kaltumformung sowie ein neuer Spezialstahl für dynamisch belastete Bauteile.

Eine „Produktstraße“ demonstriert den Besuchern am Messestand eine Bandbreite an Anwendungen, in denen die Spezialstähle der Schmolz + Bickenbach Gruppe im Einsatz sind. Tägliche Vorträge über Weiterentwicklungen von Stahlprodukten und Werkstoffkonzepten runden das Informationsangebot des Stahlkonzerns auf der wire in Düsseldorf ab.

Weitere Informationen erhalten interessierte Fachbesucher vom 7. bis 11. April auf der wire 2014 in Düsseldorf oder vorab im Internet unter www.schmolz-bickenbach.com.