Aufpoliert

Mez Frintrop optimiert Internetauftritt

10. November 2009

Die frisch polierte Unternehmenswebseite www.mezfrintrop.de stellt ab sofort den Leistungsumfang des süddeutschen Blechbearbeitungsunternehmens noch klarer strukturiert und übersichtlicher dar. Der Nutzer findet auf einen Blick die Dienstleistungsangebote, die er benötigt, ohne sich an eine komplett neue Oberfläche gewöhnen zu müssen.

Die Schwerpunkte von Mez Frintrop liegen in der Konstruktion, Entwicklung und Fertigung von Maschinenverkleidungen, Einhausungen, Kabinen, Sondergehäusen und Bedienpulten aus Feinblech für die Maschinenbauindustrie. Darüber hinaus ist Mez Frintrop auch Dienstleister in der Konstruktion von Schweißbaugruppen mit mehr als 20 mm Dicke. Baukastensysteme von Mez Frintrop lassen eine größtmögliche Flexibilität bei kostengünstiger Produktion zu. Durch ausreichende Lagerhaltung an Rohstoffen, Halb- und Fertigwaren auf einer Fläche von 1.100 m² sind kurzfristige Lieferfristen garantiert. Entsprechende Logistik- und Verpackungssysteme sorgen für ein problemloses Handling. Darüber hinaus weist Mez Frintrop auf der Website auf die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG hin, die ab dem 29.12.2009 in Kraft tritt. Mez Frintrop erfüllt die Richtlinien für unvollständige Maschinen bereits und unterstützt seit 2008 seine Kunden bei allen Fragen des Personenschutzes, lärmdämmenden und schallisolierenden Maßnahmen, Brandschutz und Explosionsschutz sowie der Beschusssicherheit.