Aufschwung im Südosten

Expansion ? Der Waldkircher Sensorhersteller Sick hat eine Tochtergesellschaft in Rumänien gegründet.

11. November 2007

Mit der neuen S.C. Sick S.R.L mit Sitz in Timisoara im Westen Rumäniens möchte das Unternehmen noch näher an den Kunden im Markt sein. Nach dem Beitritt Rumäniens zur Europäischen Union erwarten die Sensorikspezialisten dort eine wachsende Binnennachfrage nach Industriesensorik insbesondere aus Automobil- und Maschinenbau. Bisher versorgte das Unternehmen den rumänischen Markt über seine österreichische Tochtergesellschaft.

Erschienen in Ausgabe: 08/2007