Aus Abfall wird Energie

Koppel-Relais aus dem Hause Finder

17. November 2011

Das Unternehmen PlanET Biogastechnik setzt bei seinen Anlagen moderne Relais-Technik von Finder ein, die wichtige Schaltfunktionen innerhalb des Systems übernimmt.

Die PlanET Biogastechnik GmbH gehört zu den führenden Biogasanlagenbauern weltweit. Das Leistungsspektrum des 1998 gegründeten Unternehmens umfasst alle Bereiche der Biogastechnologie, von der Planung, dem Anlagenbau, der Aufbereitung und Einspeisung von Biomethan ins Erdgasnetz bis hin zum Service und der biologischen Betreuung durch ein eigenes Labor. Um die verschiedenen Verbraucher der Biogasanlagen an die zentrale SPS anzubinden, vertraut man bei PlanET auf Koppel-Relais aus dem Hause Finder. „Die Antriebe können wir über die SPS und Koppel-Relais schalten“, erläutert Detlef Brümmer, der bei PlanET für die Elektro- und Steuerungstechnik der Anlagen verantwortlich ist: „Andere Verbraucher, die teilweise recht hohe Leistungen haben, schalten wir prinzipiell über Koppel-Relais.“

„Um die hohe Verfügbarkeit zu garantieren“, so Detlef Brümmer weiter, „verwenden wir möglichst hochwertige Komponenten. Denn häufige Störungen und damit verbundene Serviceeinsätze kommen im Endeffekt teurer.“ Deshalb entschied man sich bei PlanET für Koppel-Relais von Finder. Die verschiedenen Verbraucher haben teilweise einen relativ hohen Einschaltstrom. Auch deswegen brauche man hochwertige Relais-Technik, weiß Detlef Brümmer: „Bei einfacheren Relais kann es schon einmal passieren, dass der Kontakt festbrennt.“ Die Relais von Finder dagegen kommen auch mit dem auftretenden hohen Einschaltstrom problemlos zurecht.“ Bei PlanET entschied man sich dafür, eventuelle Störungsmeldungen auch per Telefon zu übertragen. Die Übertragung dieser Meldungen geschieht ebenfalls über Relais von Finder. Zum Einsatz kommen hier Relais für 5 V Gleichspannung mit vergoldeten Kontakten.

PlanET liefert seine Biogasanlagen weltweit. Dabei ist es dringend erforderlich, dass die elektrotechnischen Anlagen den jeweils gültigen Normen entsprechen. Anlagen, die in den nordamerikanischen Markt geliefert werden, müssen beispielsweise die UL-Normen für die USA oder CSA-Normen für Kanada erfüllen. Innerhalb der EU haben dagegen die EN-Normen Gültigkeit. Die Relais von Finder erfüllen die einschlägigen Normen in allen weltweit wichtigen Märkten. „Auch dies hat unsere Entscheidung für Finder als Lieferanten für die Relais-Technik mit beeinflusst“, fasst Detlef Brümmer seine positiven Erfahrungen zusammen.