Aus eins mach drei

Kostal Industrie Elektrik gab auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg zwei Systempartnerschaften bekannt, mit dem Motorenhersteller ATB einerseits und dem Getriebemotorenhersteller Watt Drive andererseits. So tritt das Unternehmen mit seiner universellen Antriebsregler-Plattform Inveor erstmals nicht mehr nur als Komponentenlieferant sondern auch als kompetenter Partner für Systemlösungen auf.

30. November 2011

Aktuelle Entwicklungen im Markt zeigen, dass die Nachfrage nach Antriebssystemen steigt.

Mit ATB und Kostal haben sich zwei Partner gefunden, die in allen Bereichen gut harmonieren: Beide Unternehmen haben mittelständische Wurzeln, einen hohen Qualitätsanspruch und verfügen über eine langjährige Tradition und umfassendes Know-how auf ihren Spezialgebieten. Während ATB der Experte für Motorentechnologie ist, verfügt die Kostal Industrie Elektrik nach eigenen Angaben über eine große Expertise im Bereich der elektrischen Antriebstechnik.

Durch die intelligente Verbindung der beiden Produkte soll den Kunden weltweit eine optimal aufeinander abgestimmte Systemlösung angeboten werden, die die Komplexität reduziert und eine einfache Inbetriebnahme gewährleistet. Beide Produkte sind so konzipiert, dass sie universell einsetzbar sind. Aufgrund ihrer hohen Flexibilität ist es zudem möglich, schnell und einfach kundenspezifische Anpassungen zu realisieren und so auf die Anforderungen der Kunden individuell zu reagieren.

Gemeinsam mit dem Getriebemotorenhersteller Watt Drive bietet Kostal energiesparende Antriebssysteme vor allem für Branchen wie die Fördertechnik und den allgemeinen Maschinenbau an. Auch hier sind die mittelständisch geprägten Unternehmenskultur, langjährige Tradition, das qualitätsoffensive und innovative Denken sowie sich ergänzende technische Kompetenzen eine gute Basis. Während Watt Drive die Expertise auf dem Gebiet der Getriebetechnologie mit in die Partnerschaft bringt, erweitert Kostal diese mit ihrem Know-how im Bereich der elektrischen Antriebstechnik. Dadurch erhält der Kunde die optimale Systemlösung aus einer Hand, die international verfügbar ist, und ein auf seine Bedürfnisse ideal angepasstes Plug-and-Play-System.

Die Kooperationen mit ATB und Watt Drive stellen auch auf Produktebene ganz im Sinne der Kostal-Philosophie eine intelligente Verbindung dar: Mit ATB ist dies die passende und energieeffiziente Systemlösung vor allem für die Branche Pumpen und Lüfter, mit Watt Drive ein Baukasten aus Motor, Getriebe und der universell einsetzbaren Antriebsregler-Plattform Inveor. So können die beteiligten Partner schnell und einfach auf kundenspezifische Anforderungen reagieren.