Aus eins mach zwei

2-Kanal DMS-Messverstärker von Althen

15. September 2008

Die Althen GmbH Mess- und Sensortechnik stellt mit den SG-2K-Z eine Sonderserie ihres neuen 2-Kanal-DMS-Messverstärkers vor. Mit dem Messverstärker können mit nur einem angeschlossenen DMS-Messwertaufnehmer zwei unterschiedlich skalierte Messbereiche ausgewertet werden. Das Eingangssignal wird parallel auf beide Kanäle geschaltet und getrennt für jeden Messbereich verstärkt. Somit stehen in jedem der beiden Messbereiche analoge Ausgangssignale zur Verfügung, welche die höchstmögliche Genauigkeit und Auflösung aufweisen.

Diese DMS-Messverstärker werden besonders häufig dann eingesetzt, wenn in der Applikation zwei unterschiedliche Betriebszustände wie z.B. ein Nieder- und ein Hochdruckzustand vorherrschen und beide Zustände mit hoher Genauigkeit mit einem Sensor überwacht und ausgewertet werden sollen. Der niedrige Messbereich weist somit wegen des geringeren Messbereichsumfanges eine höhere absolute Genauigkeit auf. Einsatzgebiete für diese Technik findet man in der Fertigungstechnik, z.B. bei Einpressvorgängen, im Maschinenbau, in Prüfständen sowie in der Fahrzeugtechnik.