Aus zwei mach eins

Kompakt-Nachrichten

Konsolidierung – Der japanische Automatisierungstechnikspezialist Fanuc hat seine Aktivitäten im Bereich Steuerungen vereinheitlicht.

24. Februar 2010

Nachdem das Unternehmen das seit 23 Jahren bestehende Joint Venture mit dem US-amerikanischen Elektrokonzern General Electric zum Ende des Jahres 2009 beendet hat, werden jetzt die Geschäftsbereiche der bisherigen Unternehmen Fanuc Service und Fanuc GE CNC zur neuen Fanuc CNC Deutschland GmbH verschmolzen. Das neue Unternehmen mit Sitz in Neuhausen auf den Fildern südlich von Stuttgart dient als einheitlicher Ansprechpartner für die Anwender der rund 60.000 Fanuc-CNC-Steuerungen, die in Deutschland im Einsatz sind. Das Unternehmen bietet den deutschen Händlern und Herstellern von Werkzeugmaschinen neben Service und Support eine weitreichende Applikationsunterstützung, verspricht Geschäftsführer Christian Jung: »Wir werden alles dafür tun, dass die deutschen Werkzeugmaschinenhersteller und -nutzer im nationalen und globalen Wettbewerb erfolgreich sind.«

Erschienen in Ausgabe: 01/2010