ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Ausgabe 02/2020

Ausgabe 02/2020

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Stoßdämpfer: Die neuen Industriestoßdämpfer aus der Familie PowerStop der Zimmer Group sind frei konfigurierbar und bieten dem Anwender zahlreiche neuartige und sehr nützliche Features.
  • Linearachsen: Rollon verleiht Robotern von Universal Robots mit einer 7. Achse buchstäblich Beine und erweitert so ihre Reichweite erheblich. Als Ergebnis steht eine Plug-and-Play-Lösung, die vollständig systemintegriert, individuell konfigurierbar und leicht zu bedienen ist.
  • Interview: Eine breite Produktpalette mit 80.000 Artikeln, vermarktet in Millionen von Handbüchern, war jahrzehntelang das Geschäftsmodell von RCT. Mit welcher Strategie dieses Modell nun online erfolgreich ergänzt wird, erklärt Geschäftsführer Dr. Peter Reichelt im Interview mit Chefredakteur Hajo Stotz.
  • Wälzlager: Mit zahlreichen konstruktiven Kniffen und überzeugenden Eigenschaften sagen Franke Flüsterlager dem Lärm in Alltag und Industrie den Kampf an und sorgen für Ruhe.

Auszüge aus dem Inhalt

19.03.2020

Mehr Beinfreiheit

Linearachsen – Rollon verleiht Robotern von Universal Robots mit einer 7. Achse buchstäblich Beine und erweitert so ihre Reichweite erheblich. Als Ergebnis steht eine Plug-and-Play-Lösung, die vollständig systemintegriert, individuell konfigurierbar und leicht zu bedienen ist.

19.03.2020

Mobil machen!

Systeme – Für Anwender, die eine manuelle Montage in eine vollautomatische Linie verwandeln wollen, liefert Ewellix mit Liftkit und Slidekit zwei individuelle modulare Linearachssysteme mit hoher Dynamik und Belastbarkeit. Zur Automatisierung tragen auch zwei neue Aktuatoren-Serien bei.

19.03.2020

Innovativ dekorieren

Zahnstangengetriebe – Das Inline-Foiling-Verfahren von Isimat Siebdruckmaschinen ermöglicht den Auftrag metallisierter Mehrfarbendekore in einem einzigen Maschinendurchlauf. In der neuen digitalen Variante sorgen Lifgo-Zahnstangengetriebe von Leantechnik für die präzise Übertragung von Druckbildern auf die Produkte.

19.03.2020

Strategische Entwicklungen

Antriebstechnik – Nur ein Bruchteil aller Industrieprozesse wird zur Vermeidung von Schäden permanent überwacht. Das will Schaeffler mit einer einfach zu montierenden, preisgünstigen und vernetzbaren Lösung ändern, die Einsparpotentiale von rund 50 Prozent verspricht. Und für autonome Roboter, ebenfalls ein großer Wachstumsmarkt, hat der Anbieter spezielle Lager und Getriebe entwickelt, die sie präziser, kompakter, leichter machen - und gleichzeitig zuverlässiger.

19.03.2020

Führung statt Girlande

Energieführungen – Energieführungen in Hafenkranen müssen den harten Bedingungen vor Ort gewachsen sein. Lösungen von Kabelschlepp können das leisten und sorgen in Häfen für einen reibungslosen und sicheren Kranbetrieb. Sie sind damit eine sichere und moderne Alternative zu herkömmlichen Festoon-Systemen.

19.03.2020

Effektive Verbindung

Stücklisten – Sonder- und Prüfmaschinenhersteller Esmo hat in einem Pilotprojekt mit Eplan und Cideon Daten aus mechanischer und elektrischer Konstruktion in einer mechatronischen Stückliste zusammengeführt. Sie rentiert sich für Anwender nicht nur in der Konstruktion komplexer Anlagen.

19.03.2020

Hajo Stotz

Weiterbildung - Nicht nur viele Themen in dieser Ausgabe und auch auf dieser Seite zeigen: IT-Wissen ist für den Ingenieur von heute absolutes Muss. Doch viele – jedenfalls der älteren Generation – haben zu wenig davon.

19.03.2020

Rüdiger Eikmeier

Cyberwar – Im Februar stand die embedded world 2020 ins Haus. Beim Sichten der Programmpunkte, speziell der Sonderschau Safety & Security, drängten sich mir zwangsläufig Fragen zur aktuellen Huawei-Debatte rund um den 5G-Ausbau auf: Gegen wen oder was müssen wir unsere Kommunikation und Anwendungen künftig schützen? Haben wir überhaupt eine echte Chance, Angriffsszenarien durch hochprofessionelle oder staatliche Akteure zu erkennen?