Ausleger hilft positionieren

Positionierung

Eine Neuheit im Baukastensystem des Münsteraner Positionier- und Steuerungstechnikspezialisten Systec ist das einbaufertige einachsige Linearsystem DriveSet M181, das Lasten bis 40 Kilogramm mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,1 Millimeter positioniert.

20. Mai 2015

Es eignet sich besonders für Kennzeichnungsanwendungen, bei denen mehrere Druck- oder Etikettierköpfe übereinander am Endeffektorpunkt angebracht werden sollen. Durch die Ausleger-Konstruktion lassen sich die Werkzeuge wie ein Stempel an eine laufende Produktionslinie zustellen, um dort die Druck- oder Etikettiervorgänge zu starten. Die zugehörende Xemo-Schaltschranksteuerung koordiniert in vielen Fällen auch die Bewegungen der weiteren Förderachsen einer Produktionslinie.

www.drivesets.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2015