Auszeichnung für Rafi

Elektronik kürt Glasscape zum Produkt des Jahres

10. Mai 2011

Die Leser der Elektronik (WEKA) haben die berührungssensitiven Glasscape-Bediensysteme von Rafi zum Produkt des Jahres 2011 gewählt. Wie jedes Jahr hatte die Elektronik-Redaktion ihre Leser dazu aufgefordert, in insgesamt zehn technischen Kategorien einen Favoriten zu benennen. Glasscape belegt den ersten Platz in der Kategorie „Elektromechanik“. Lothar Seybold, der zuständige Produktmanager bei Rafi, nahm den Preis entgegen: „Wir freuen uns sehr über das positive Echo bei den Elektronik-Lesern. Und ich kann allen versichern, dass man in Zukunft noch viel von der Glasscape-Technologie hören wird.“

Rafi bietet mit den Produkten aus dem Glasscape-Programm erstmals Bediensysteme mit Touchfunktionalität für das industrielle Umfeld. Die robusten Eingabegeräte mit vereinen Eingabeelemente und einen Touchscreen unter einer durchgehend geschlossenen Glasoberfläche mit Touch-Funktionalität. Damit weisen die Glasscape-Eingabegeräte weder verschleißbare Komponenten noch Öffnungen auf, durch die Staub und Feuchtigkeit ins Innere gelangen könnten. Durch eine ausgeklügelte Abstimmung der Sensorik beeinträchtigen weder äußere Verschmutzungen durch Staub oder Schweiß noch das Tragen von Handschuhen die Bedienbarkeit. Intuitive Bedienung, Robustheit und Verschleißfreiheit, Hygienetauglichkeit sowie das hochwertige und zeitlose Design zählen zu den besonderen Vorteilen der Geräte. Durch die fugenlose Oberfläche eignen sich Glasscape-Bediengeräte auch sehr gut für den Einsatz in der Pharma- und Lebensmittelbranche, in der strenge Hygienevorschriften gelten. Seit kurzem hat RAFI das Glasscape-Programm um Geräte mit 19"-Monitor erweitert.