Automatische Zeichenerkennung

Neuer OCR-Reader BR40 von wenglor

03. September 2008

Der wenglor OCR Reader entziffert sämtliche Schriftzeichen und Zahlen in allen Sprachen dieser Welt. Auch Logos, Zeichenkombinationen, Bildfragmente und Druckmarken merkt er sich sofort nach einem einzigen Einlernvorgang. Die Zeichen können gedruckt, genadelt, gestanzt oder gepunktet sein. Sowohl das Lesen, als auch Vergleichen und eine Gut/Schlecht Auswertungen der Zeichen und Symbole ist einfach und sicher möglich. Es können bis zu 4 verschiedene Objekte (mit je ca. 25 Zeichen) pro Bild gelesen, verglichen und ausgegeben werden, das heißt man benötigt nur einen OCR Reader für 4 verschiedene Leseaufgaben in einem Sichtbereich. Bis zu 20 Projekte sowie 20 Zeichensätze können hierfür im Sensor gespeichert werden.

Bei verschiedenen Produktchargen oder wenn sich Größe, Neigung und Abstand der zu lesenden Zeichen je nach Projekt ändern passt sich der neue wenglor OCR Reader mit Autofokus schnell und hochflexibel an jede der neuen Lese-Aufgaben an.

Auch bei hohen Fördergeschwindigkeiten der Produkte nimmt der neue wenglor OCR Reader bis zu 100 Bilder pro Sekunde gestochen scharf auf. Pro Lesevorgang kann der OCR Reader bis zu 100 Zeichen lesen. wenglor setzt dabei auf neueste Sensortechnologie mit Global-Shutter. Nach Auswertung der Bilder werden die Daten ebenso schnell über die RS-232 Schnittstelle ausgegeben.