ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Automatisierungskomponenten

Anatomisch geformte Roboterhand

Anatomisch geformte Roboterhand

Die neue Soft-Hand von German Robotics ist eine anatomisch geformte Hand für kollaborierende Roboter, die als Greifer für Teile mit komplexen Geometri...

Neues Raumportal erweitert Arbeitsbereich von Cobots

Neues Raumportal erweitert Arbeitsbereich von Cobots

Linearachsensystem erweitert Arbeitsbereich von Cobots

Linearachsensystem erweitert Arbeitsbereich von Cobots

ANZEIGE
Interview: Neue Lernstrategien für Roboter
29.01.2019

Interview: Neue Lernstrategien für Roboter

Gordon Cheng, Professor für Kognitive Systeme an der Technischen Universität München (TUM), erklärt im Interview, warum Roboter den Zweck der Handlungen von Menschen verstehen sollten, um von ihnen zu lernen.

ANZEIGE
Der Cobot wird 10
13.12.2018

Der Cobot wird 10

Am 5. Dezember 2008 verkaufte Universal Robots (UR) seinen ersten kollaborierenden Roboterarm. Heute sind mehr als 27.000 UR-Roboter weltweit im Einsatz. Ein Rückblick.

Baudis IoT ist die Baumüller-Lösung für Prozessoptimierung und Predictive Maintenance und kann Cloud-basiert oder lokal eingesetzt werden.
04.10.2018

Intelligent automatisieren

Am Motek-Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigt Baumüller Automatisierungssysteme, Lösungen für vernetzte Anlagen und neue Entwicklungen auf Hard- und Softwareebene.

Die neuen Energiespeicher PMCenergy SD nehmen die vorhandene Bremsenergie auf, speichern sie zwischen und stellen sie wieder zur Verfügung, ohne Rückwirkungen an das Netz.
04.10.2018

Wer bremst, spart

Die neuen Energiespeicher PMCenergy SD von Pilz sparen in Verbindung mit den Servoverstärkern PMCprotego D und PMCtendo DD5 bis zu 60 % Energie ein. Dafür wird die bei einem Bremsvorgang entstehende Energie aufgenommen, zwischengespeichert und wieder genutzt – ohne Rückwirkungen für das Stromnetz.

Unendliche Kombinationen
Baukasten — 02.10.2018

Unendliche Kombinationen

Igus erweitert seine Offensive zur Low-Cost-Automatisierung mit dem Apiro-Baukasten und bietet dem Anwender ein hohes Maß an Flexibilität.

ANZEIGE