Automobiltreffen am Flughafen

Automotive Innovation Forum am 25./26. Februar in München

02. Februar 2015

Am 25. und 26. Februar 2015 findet in am Münchener Flughafen das Automotive Innovation Forum statt. Die Tagung behandelt die Automobilentwicklung, mit dem Schwerpunkt auf Methoden, Soft- und Hardware. Zu den Themen zählen unter anderem Prozessplanung, Visualisierung, Werkstoffe, Design, Leichtbau und Hochleistungscomputer. Referenten kommen außer von Autodesk selbst unter anderem von Opel, Ford, Qoros, Faro, Italdesign Giugiaro und Magna Austria.

Der Vormittag des 25. Februar umfasst die Keynote-Session mit drei Vorträgen. Zu Beginn erläutert Robert Kross, Senior VP on Autodesk, die Zukunft des Designs aus Sicht von Autodesk unter dem Titel "Autodesk Innovation and Vision - The future how things are made". Danach spricht Gert Volker Hildebrand, der als Designchef des neuen chinesischen Autoherstellers Qoros bei Null anfangen konnte, über "Creating future history". "Innovating Automotive Retail" lautet danach das Thema von Dr. Detlev Mohr von der Unternehmensberatung McKinsey.

Die englischsprachig geführte Tagung beginnt am 25. Februar und endet am 26. Februar gegen 13.15 Uhr. Die Tagung findet statt im Munich Airport Hotel.