Autonome Hubbewegung

Hebetechnik

Eine platzsparende Lösung für vertikale Hubaufgaben bietet eine Doppelhubsäule auf Basis von Getrieben der Baureihe lifgo linear von Leantechnik.

22. August 2014

Das gezeigte System bewegt Lasten bis 850 Kilogramm in drei Sekunden um bis zu 1.800 Millimeter. Dazu verfahren zwei Getriebe unabhängig voneinander auf je einer linear geführten Präzisionszahnstange pro Arbeitsbereich. Die separaten Antriebe ermöglichen es, zwei Anlagen zugleich zu betreiben. Die eigene Steuerung ermöglicht einen autarken Betrieb.

Die eingesetzten Getriebe der Version lifgo linear 5.3 bieten eine Hubkraft von jeweils 15 Kilonewton. Die Vierfach-Rollenführung erfüllt höchste Ansprüche an Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit und Hubkraft. Ein Führungswagen an jeder Zahnstange dient zusätzlich als Drehmomentstütze und erlaubt so eine Auslagerung von 1,2 Meter pro Seite.

Erschienen in Ausgabe: 06/2014