Baumer präsentiert den Magnetsensor EcoSpin

Drehzahl- und Winkelmessung so einfach wie noch nie

10. Januar 2008

Mit EcoSpin lanciert die Firma Baumer eine weitere Neuheit aus der Familie der Magnetsensoren. Das flexible, modular aufgebaute System aus verschiedenen Sensorvarianten, Magnetträgern und Zubehörteilen, ermöglicht die optimale Inte-gration in die Anwendung. Aus vier Magnetpolzahlen pro Ring und sechs Interpolationsfaktoren lassen sich eine Vielzahl an Impulsen pro Umdrehung erzeugen. Das flache Gehäuse von lediglich 10 mm Tiefe ermöglicht den Einbau auch bei stark eingeschränkten Platzverhältnissen. Ausserdem wurde auf die Montagefreundlichkeit besonderen Wert gelegt. Durch die am Sensor angebrachte Distanzlehre kann das System, bestehend aus Rotor und Sensor, in weniger als einer Minute montiert werden. EcoSpin eignet sich für einfache Messungen von Wellendrehzahlen und für die inkrementale Win-kelmessung mit einer Auflösung bis 0,5°. Das robuste, berührungslos arbeitende Prinzip bewährt sich speziell in stark verschmutzten Anwendungen, oder bei starken Vibrationen. Neben den technischen wurde auch auf die ökonomischen Aspekte ein spezielles Augenmerk gelegt. Das gute Preis-Leistungsverhältnis macht diesen Magnetsensor zudem zu einer wirtschaftlichen Alternative zu teuren, optischen Winkel-messsensoren.