Baumüller auf der electronica

Neue Sicherheitssteuerung b maXX safe PLC.

08. September 2008

In Halle A2 auf Stand 254 erwartet die Besucher des Münchner Messegeländes die neue Sicherheitssteuerung b maXX safe PLC. Durch diese kann neben der Sicherheit auch die Produktivität der Anlage gesteigert werden. So sorgen die eingebauten Diagnosefunktionen dafür, dass Produktionsfehler früh erkannt und behoben werden können. Dadurch kann ein teurer Anlagenstillstand vermieden werden.

Neben der Erhöhung der Sicherheit trägt die Sicherheitssteuerung b maXX-safePLC auch zur Reduktion der Komplexität bei. Dies gelingt, indem bisher benötigte Verdrahtungen entfallen. Dadurch werden die Kosten im System reduziert und der Prüfaufwand zusätzlich minimiert. Integrierte Sicherheitssteuerungen ermöglichen den Verzicht auf mehrfach gekoppelte Einheiten. Somit reduziert die Kombination von Standard- und sicherer SIL 3-Steuerung nicht nur die Komplexität der Anlage oder Maschine und gewährleistet den sicheren Betrieb, sondern sie verschafft dadurch dem Maschinenbetreiber im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen auch einen wirtschaftlichen Vorteil.