Baumüller auf der Medica 2009

Leben retten mit der richtigen Antriebstechnik

29. September 2009

„Leben retten mit den richtigen Antrieben“ – unter diesem Motto steht in diesem Jahr der Baumüller Messeauftritt auf der Medica in Düsseldorf. Vom 18. bis zum 21. November bietet der Nürnberger Spezialist für Automatisierungs- und Antriebstechnik einen Einblick in sein Know-how im Bereich der Medizintechnik.

Baumüller gibt auf der Medica einen Einblick in ganzheitliche Systemlösungen, die eine bessere Performance von medizinisch-technischen Geräten und Apparaten erzielen. Dadurch können dem Kunden entscheidende Marktvorteile verschafft werden.

Flach, leicht und dennoch kraftvoll und dynamisch – aufgrund dieser Eigenschaften sind Scheibenläufer von Baumüller für Anwendungen im Bereich der Medizintechnik geeignet. Ihre flache und somit platzsparende Bauform ist ihr entscheidendes Merkmal. Die Scheibenläufermotoren zählen zu den flachsten und kompaktesten Motoren der Welt. So werden in der kürzesten Bauform etwa beim GDM 9 nur 36,5 mm Einbauraum in axialer Richtung benötigt. Zudem weisen die Scheibenläufermotoren nur ein geringes Drehmomentrippel auf. Daraus ergibt sich ein hochoptimierter Gleichlauf, der sie für Anwendungen im medizinischen Bereich prädestiniert. Besonders die führenden Hersteller von Herz-Lungen-Maschinen setzen auf die Antriebstechnik von Baumüller.