Baumüller auf der Motek 2008

Fokus auf Reglergeneration b maxx

13. August 2008

In Halle 9 auf Stand 9163 präsentiert Baumüller den Besuchern der Motek in diesem Jahr wieder ein breites Produktspektrum. Das Unternehmen bietet einen Überblick über ganzheitliche Systemlösungen, die eine bessere Performance von Anlagen und Maschinen erzielen. Dadurch können dem Kunden entscheidende Marktvorteile verschafft werden.

Neben den Highlights aus dem Motorenbereich richtet Baumüller den Fokus auf das funktionierende Gesamtsystem. Daher erwartet die Messebesucher der Motek auch die Reglergeneration b maXX aus dem Haus Baumüller.

Die Reihe von Umrichtern und Reglern wurde entwickelt, um die Anforderungen der Automatisierungstechnik weltweit zu erfüllen. b maXX ist die Basis sowohl für einfache als auch komplexe Lösungen in der Automatisierung. Die Anforderungen an Maschinen und Anlagen stellen Zukunftssicherheit, flexible Erweiterbarkeit und die einfache Umstellung auf veränderte Produktionsprozesse in den Mittelpunkt. Dank des modularen Aufbaus kann der Regler mit steckbaren Modulen etwa mit zusätzlichen Feldbusschnittstellen ausgestattet werden. Das sichert wirtschaftliche Konfigurationen für den Anwender.