Baumüller im neuen Outfit

Umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsportfolio

11. November 2008

Heimspiel auf der SPS/IPC/Drives 2008: In Halle 1 auf Stand 310 präsentiert Baumüller vom 25. bis 27. November in Nürnberg dem internationalen Fachpublikum sein breites Angebotsspektrum.

Als technisches Highlight stellt Baumüller auf der SPS/IPC/Drives mit dem b maXX 5000 das neue anreihbare Antriebssystem vor. Mit seinem Connect Drive System können Antriebe effizient und wirtschaftlich in Betrieb genommen werden. Bei den Leistungsteilen b maXX ist Baumüller neue Wege gegangen. Die Umrichterfamilie bietet einen Leistungsbereich von 1 kW bis 35 kW sowie Sicherheitsfunktionen. Die interne serielle Kommunikation zwischen Antriebsregler und Leistungsteil verbessert die Diagnosefähigkeit erheblich. Die integrierte Netzspannungsmessung sichert den Betrieb an unterschiedlichsten Netzen weltweit. Weiterhin besticht der b maXX 5000 durch seine äußerst kompakte Bauweise, die alle technischen Anforderungen erfüllt. So unterstützt der Neuzugang in der Baumüller-Umrichterserie EtherNet und ist dank der ein- und rückspeisefähigen Systeme als energieeffizientes Antriebssystem weltweit einsetzbar. Die Umrichter b maXX können mit verschiedenen Kühlvarianten geliefert werden. Effizientes Wärmemanagement ist somit gewährleistet.