Beamit beabsichtigt 15 Maschinen der Typen SLM 280, SLM 500 und SLM 800 zu kaufen. Beamit, so heißt es, schätzt die Multilaser-Technologie und das geschlossene Pulverhandling für eine zuverlässige Produktion von dichten Bauteilen. „Durch den Austausch von Singlelaser-Maschinen durch Multilaser-Maschinen von SLM Solutions steigern wir unsere Produktivität und können unseren Kunden wettbewerbsfähige Preise anbieten,“ sagt Mauro Antolotti, Vorsitzender und Gründer von Beamit. Zusammen mit der Absichtserklärung soll die Produktionsstätte von Beamit um mehr als das Doppelte erweitert werden.