Beckhoff auf der Hannover Messe 2008

PC Control – Open Platform for Advanced Automation.

12. März 2008

Auf der diesjährigen Hannover Messe ist Beckhoff gleich mit zwei Messeständen vertreten. In Halle 9, Stand F06, präsentiert Beckhoff die Technologieforen der „New Automation Technology“: IPC, I/O, Automation und Motion. Der zusätzliche Messeauftritt im „Application Park“ in Halle 17, Stand D26, steht ganz unter dem Thema PC-Control. Zusammen mit Intel, Microsoft und weiteren Partnern stellt Beckhoff Basis- und Zukunftstechnologien – wie „Scientific Automation“ – rund um die PC-basierte Steuerungstechnik vor. Als Kooperationspartner der Deutschen Messe AG steht die Live-Demonstration im Application Park unter dem Motto „PC Control – Open Platform for Advanced Automation“. PC-Control, als Basis für offene, leistungsfähige und zukunftssichere Steuerungstechnik, bildet den Fokus der Ausstellung mit den Technologiebereichen:

- PC-Control

- Performance in Automation

- Future of Automation

- Scientific Automation

- PC-Control-Applikationen

Mit der PC-Control-Technologie hat Beckhoff einen Standard geschaffen, der sich weltweit etabliert hat und in den verschiedensten Anwendungen und Branchen zum Einsatz kommt. Getreu der Voraussage des Intel-Mitbegründers Gordon Moore, bringt die PC-Control-Technologie alle 18 Monate eine Verdoppelung der CPU-Leistung für steuerungstechnische Anwendungen. Also stellt sich schon heute die Frage: „Was macht der Industrie-PC mit 32 GByte RAM und einer 64-Core-CPU?“. Antworten hierauf gibt Beckhoff im Application Park auf der Hannover Messe.