Beckhoff auf der „Wind“

Offene Automatisierungslösungen für die Windbranche

31. März 2009

Auf der Hannover Messe vom 20. - 24. April 2009 ist Beckhoff auf zwei Leitmessen vertreten: Der Hauptstand in Halle 9, Stand F06 im Bereich Industrial Automation sowie auf der neuen Leitmesse „Wind“ in Halle 27, D10. Für Windkraftanlagen liefert Beckhoff PC- und EtherCAT-basierte Steuerungstechnik, die weltweit in zahlreichen On- und Offshore-Parks im Einsatz ist.

Die Hersteller von Windenergieanlagen stehen heute vor der Aufgabe, den permanent wechselnden Anforderungen des Marktes mit maximaler Flexibilität zu begegnen, um ihre Produkte dauerhaft konkurrenzfähig zu halten. Diese Flexibilität bietet Beckhoff mit der PC-basierten Steuerungstechnik, die heute weltweit auf Windkraftanlagen sowohl Onshore als auch Offshore im Einsatz ist.

Die Offenheit der Beckhoff-Automatisierungslösung in Bezug auf die Software- und Hardwareschnittstellen ermöglicht es den Anlagenherstellern, ihre Systeme sowohl im ersten Designentwurf als auch bei späteren Systemerweiterungen oder -modifikationen zu geringen Kosten an unterschiedliche Anforderungen anzupassen.

Die offene, skalierbare Automatisierungssoftware TwinCAT ist eine Software-SPS für PCs. Die Programmierung gemäß der internationalen IEC 61131-3-Norm gewährleistet dem Anlagenhersteller eine hohe Investitionssicherheit. Die Nutzung technologischer Standards auf der Basis von Windows-Betriebssystemen eröffnet vielfältige Erweiterungsoptionen und lässt den Anwender von der raschen Entwicklung der Computerindustrie profitieren. Sie ermöglicht zudem den durchgängigen Einsatz einer Technologie über alle Anlagentypen hinweg.