Bediensysteme für mobile Maschinen

Auf der Bauma präsentiert Rafi kundenspezifische Bedien-, Anzeige- und Steuerungssysteme sowie Eingabe-Komponenten für Bau- und Agrarmaschinen, Kommunalfahrzeuge und Hubstapler.

02. April 2019
Bediensysteme für mobile Maschinen
Armrest-Bediensystem zur Traktorensteuerung und die Touchscreen-Bedieneinheit für Kommunalfahrzeuge. (Bild: Rafi)

Zu sehen gibt es Bedienpanels für Radlader, Betonmischer und Gabelstapler sowie ein robustes Anzeigemodul für Straßenwalzen. Des Weiteren stellt Rafi eine Eingabe- und Steuereinheit vor, die in Schneeräumfahrzeugen der Justierung von Räumschild, Streueinheit und Sprayer dient. Exemplarisch für hochintegrierte Eingabesysteme sind am Messestand auch zwei innovative Armrest-Einheiten zu sehen: Die für einen finnischen Traktorenhersteller entwickelte »SmartTouch-Armlehne«, die aufgrund ihres ergonomischen Designs mit dem Red Dot Award ausgezeichnet wurde, integriert einen neuartigen Multifunktions-Fahrhebel, mit dem sich die Landmaschine alternativ zum Fahrpedalmodus auch komplett im Handbetrieb steuern lässt. Über einen am vorderen Ende des Armrests installierten Touchscreen können sämtliche Steuer- und Bedienfunktionen individuell angepasst werden. Die zweite Armrest-Steuerung wird in Pistenbullys eingesetzt und ist mit robusten, langlebigen Tastern und Befehlsgeräten verschiedener Rafi Baugruppen bestückt. Sie hält extremen Umgebungstemperaturen von -40 °C bis +80 °C stand und verfügt über einen innovativen 4-Achsen-Joystik, um den Räumschild der Raupe in allen Freiheitsgraden zu verfahren.

Rafi entwickelt alle Bediensysteme in enger Abstimmung mit seinen Kunden und bringt dabei eigene Technologie-Plattformen in die Lösung ein: Für die Joysticks steht das Rafi Joyscape-Programm in den Versionen Basic, Multi und Rough zur Verfügung. Die Steuerungen sind aus den Grundmodulen Balance-ECU bzw. Power-ECU mit i.MX 6Solo-Prozessor von NXP und Linux Betriebssystem aufgebaut. Die verwendeten Touchscreen-Einheiten basieren auf den bei Rafi in Berg produzierten kapazitiven Touchscreen-Sensoren, die speziell für den Einsatz in Industrie und Maschinenbau geeignet sind. Für die Kurzhubtaster in den Folientastaturen sowie Befehlsgeräte und Not-Aus-Schalter verwendet Rafi eigene Produkte aus den Baureihen Micon 5, Racon 8/12 und Rafix 22 FS.

Bauma, Halle A2, Stand 432