Bewegen statt Bremsen

Führungswechsel

Die Schaeffler AG in Herzogenaurach hat ihre Spitze neu strukturiert:

19. März 2014

Ab 1. Juli 2014 übernimmt Klaus Deller bei dem Spezialisten für Wälzlagerlösungen, Lineartechnik und Antriebstechnik die Position des Vorstandsvorsitzenden. Er ist damit Nachfolger von Jürgen Geißinger, der den Industriekonzern im Oktober 2013 verlassen hat. Der 51-jährige Deller verantwortet seit 2009 den globalen Bereich Nutzfahrzeugsysteme beim Münchener Automobil- und Bahntechnikzulieferer Knorr-Bremse. Zuvor war er in leitenden Funktionen bei den Automobilzulieferern Brose und Bosch tätig.

Stellvertretender Vorstandvorsitzender bei Schaeffler wird Finanzvorstand Klaus Rosenfeld (47), der den Konzern seit Geißingers Abschied als Interims-Vorstandschef geführt hat. Zugleich wird er Mitglied der Geschäftsleitung der INA-Holding Schaeffler GmbH & Co. KG, über die die Familie Schaeffler ihre Beteiligungen an der Continental AG und der Schaeffler-Gruppe hält.

Erschienen in Ausgabe: 02/2014