Bidirektionalen Wandler für Energiespeicher-Systeme

TDK hat nun einen bidirektionalen Wandler für Energiespeicher-Systeme mit wiederaufladbaren Batterien im Programm: Der EZA2500-32048 arbeitet als kompakte, in beide Richtungen tätige Schnittstelle zwischen 320 V-DC-Hochspannungsquellen wie Solar- oder Windkraft-Anlagen und 48 V-DC-Batterienetzen. Das digital gesteuerte Modul wechselt automatisch die Wandlerrichtung und liefert 2500 W Nennleistung in nur 1 HE Bauhöhe.

20. Mai 2015

Der typische Anwendungsbereich umfasst neben klassischen Energiespeichern kleiner und mittlerer Leistung auch Testsysteme für Lithium-Ionen-Batterien sowie Systeme zur Energie-Rückgewinnung etwa bei Robotern, Kränen, fahrerlosen Transportfahrzeugen oder Aufzügen.

Der EZA2500 bezieht und liefert zwischen 36 und 60 V DC auf der Batterie-Seite und 300-380 V DC auf der Netz-Seite; der maximale Strom beträgt +/- 52 A beziehungsweise +/- 7,8 A. Ausgangsspannung und -strom können über die eingebaute RS-485-Schnittstelle gesteuert und überwacht werden. Für die Versorgung größerer Systeme können mehrere Geräte parallel betrieben und die Kennlinie in den „Droop“-Modus geschaltet werden, so dass die Geräte die Last aufteilen. Die Wandler sind mit Alarmsignalen, Fern-Ein/Aus sowie Schutzfunktionen gegen Unter-/Überspannung, Überstrom, Überlast und Übertemperatur ausgestattet. Der zulässige Betriebstemperaturbereich liegt bei -10 bis +40 Grad Celsius.

Intern sorgt ein Doppel-DC/DC-Wandler-Design dafür, dass der EZA2500 jederzeit zwischen Lade- und Entladevorgang umschalten kann, um die Busspannung stabil zu halten. Der Einsatz einer digitalen Steuerung ermöglicht einen Wirkungsgrad von bis zu 94 Prozent. Die Wandler sind isoliert – 3 kV AC zwischen Hochspannungs- und Niederspannungsseite, 2 kV AC zwischen Grid und Masse und 500 V AC zwischen Batterie und Masse.

Weitere Informationen zu TDK-Lambda und der bidirektionalen DC/DC-Wandler-Reihe EZA2500 einschließlich Datenblättern finden Sie hier.

Messehinweis:

Smart, Linz, 19.-21.5.15, Halle DC Stand 120

Automation & electronics, Zürich, 24.-25.6.15, Halle 4 Stand J04